• Bauwerkserneuerung Emsbrücke Hembergen

    Bauherr: Stadt Emsdetten / Stadt Greven
    Baujahr: 2019 - 2021
    Leistung: Objektplanung Lphn 1-7
    Bauüberwachung

    Einfeldbauwerk als Stahlverbundbrücke
    Gesamtstützweite ca. 38,25 m,
    Breite zw. den Geländern 4,80 m

  • Ersatzneubau an der Parkstraße (K4) in Ahlen

    Bauherr: Kreis Warendorf
    Baujahr: 2020

    Leistung:

    Objektplanung Lphn 1-4, 6

    Tragwerksplanung Lphn 2-3
    Bauüberwachung

    SiGeKo-Leistungen

    1-Feldbauwerk über die Olfe,

    Stützweite 8,00 m ,

    Breite zwischen den Geländern 12,10 m,

    Tiefgründung über Bohrpfähle

  • Kappenverbreiterung der K147 in Ascheberg

    Bauherr: Gemeinde Ascheberg
    Baujahr: 2020

    Leistung:

    Objektplanung Lphn 1-7

    Tragwerksplanung Lphn 2-6
    Bauüberwachung

    Auflagerergänzung

    Kappen- bzw. Radwegverbreiterung

    von 2,00 m auf 3,50 m

    Kappenlänge 18,00 m

  • Ersatzneubau von 2 Straßenbrücken für die Stadt Drensteinfurt

    Bauherr: Stadt Drensteinfurt
    Baujahr: 2018
    Leistung: Objektplanung Lphn 1-7
    Tragwerksplanung Lphn 1-3
    Bauüberwachung

    BW: 24:

    Einfeldbauwerk als Stahlbetonbrücke
    Stützweite 5,00 m,

    Breite zw. den Geländern 6,00 m
    Flachgründung
    BW: 29:

    Einfeldbauwerk als Stahlbetonbrücke
    Stützweite 6,60 m,

    Breite zw. den Geländern 5,25 m
    Flachgründung

  • Bauwerkserneuerung Unterführung Werre-Umflut in Bad Oeyhnausen

    Bauherr: Landesbetrieb Straßenbau NRW, NL OWL
    Baujahr: in Planung
    Leistung: Objektplanung Lphn 2-7

    Tragwerksplanung Lphn 2+3

    Mehrfeldbauwerk, Gesamtstützweite ca. 65,00 m,
    Breite zw. den Geländern 17,00 m 
  • Ersatzneubau von 3 Straßenbrücken im Stadtbereich von Drensteinfurt

    Bauherr: Stadt Drensteinfurt
    Baujahr: 2017
    Leistung: Objektplanung Lphn 1-8

    Tragwerksplanung Lphn 1-3
    Bauüberwachung

    Bauwerk 11: 1-Feldbauwerk über die Werse, StB-Platte, Stützweite 22,30 m, Breite zw. den Geländern 5,50 m, Tiefgrünung mittels Bohrpfählen
    Bauwerk 21: 1-Feldbauwerk über die Werse, StB-Plattenbrücke, Stützweite 15,00 m, Breite zw. den Geländern 5,50 m, Tiefgründung
    Bauwerk 22: 1-Feldbauwerk über den Umlaufbach, Stützweite 10,70 m, StB-Plattenbrücke, Breite zw. den Geländern 7,00 m, Tiefgründung
  • Ersatzneubau Brücke i.Z.d. K 6 (Talstraße) über die DB-Strecke Löhne-Rheine

    Bauherr: Kreis Steinfurt
    Baujahr: 2018
    Leistung: Objektplanung Lphn 1-4
    Tragwerksplanung Lphn 1-3
    2-feldriger mehrstegiger Plattenbalken (Fertigteile mit Ortbetonergänzung), vorgespannt Stützweite 16,00 / 20,00 m, Breite zw.d. Geländern 12,80 m, Tiefgründung auf Bohrpfählen
  • Neubau von 3 Brückenbauwerken im Zuge der A33, Abschnitt 7.1 Halle-Borgholzhausen

    Bauherr: Landesbetrieb Straßenbau NRW, RNL Ostwestfalen-Lippe
    Baujahr: 2016
    Leistung:

    Objektplanung Lph 6

    Bauwerk 19, Unterführung Waldweg und Laibach (1)
    Bauwerk 24, Unterführung Lönsweg
    Bauwerk 29, Überführung Stockkämper Straße
  • Erneuerung Straßenbrücke i.Z.d. L 585 (Ems-Umflut) in Telgte

    Bauherr: Landesbetrieb Straßenbau NRW, RNL Münsterland
    Baujahr: 2015 - 2016
    Leistung:

    Objektplanung Lph 3 und 6
    Tragwerksplanung Lph 3 und 6

    Erneuerung der Straßenbrücke im Zuge der L 585 (Ems-Umflut), 3-Feldbauwerk Stützweiten 15,00/20,00/15,00 m, Breite zw. den Geländern 13,60 m, Flachgründung, Bodenverbesserung mittels Rüttelstopfverdichtung
  • Neubau Straßentrog im Zuge der B 481n

    Bauherr: Landesbetrieb Straßenbau NRW, RNL Münsterland
    Baujahr: in Planung
    Leistung:

    Objektplanung Lph 1-3,
    Tragwerksplanung Lph 2-3

    Neubau eines Straßentroges einschl. Lärmschutzmaßnahmen im Zuge der B 481n (Umgehungsstraße Münster), Trogbauwerk Länge ca. 610 m, Breite zw. den Trogwänden ca. 14,50 m, Flachgründung
  • Neubau Straßenbrücke im Zuge der Mariendorfer Straße über die B 481n

    Bauherr: Landesbetrieb Straßenbau NRW, RNL Münsterland
    Baujahr: in Planung
    Leistung:

    Objektplanung Lph 1-3,
    Tragwerksplanung Lph 2-3

    Neubau einer Straßenbrücke im Zuge der Mariendorfer Straße in Münster über die B 481n (Umgehungsstraße Münster). Stahlbetonhalbrahmen mit Tiefgründung (Bohrpfähle). Stützweite ca. 20,00 m, Breite zwischen den Geländern 12,00 m.
  • Neubau Straßenbrücke im Zuge der B 67n über die DB-Strecke Dortmund-Coesfeld

    Bauherr: Strassen NRW, RNL Münsterland
    Baujahr: in Planung
    Leistung:

    Objektplanung Lph 3,
    Tragwerksplanung Lph 3

    1-feldriges Rahmenbauwerk, Stützweite 9,00 m,
    Flachgründung
  • Neubau Straßenbrücken im Zuge der A33, Abschnitt 7.1 (Halle Borgholzhausen)

    Bauherr: Strassen NRW, RNL Ostwestfalen-Lippe
    Baujahr: 2012-2013
    Leistung:

    BW 6, 14, 14a, 15, 15a:   
    Objektplanung Lph 3+6,
    Tragwerksplanung Lphn 3+6

    BW 6: 2-Feld StB-Überbau ü.d. A33, Gesamtstützweite 49,80 m,
    BW 14: 2-Feld StB-Überbau ü.d. A33, Gesamtstützweite  49,80 m
    BW 14a: Rahmendurchlass unter der K 25, Stützweite 5,00 m
    BW15: 1-Feld StB-Überbau ü. einen Bach, Stützweite 11,00 m
    BW 15a: 1-Feld Überbau i.Z. einer Zuwegung ü. einen Bach, Stützweite 8,50 m
  • Neubau der K 55n in Velen-Ramsdorf Brücke ü.d. Bocholter Aa

    Bauherr: Kreis Borken
    Baujahr: 2012
    Leistung: Objektplanung Lphn 1-4, 6, 7
    Tragwerksplanung Lphn 1-3
    3-feldriger Spannbeton-Überbau, Gesamtstützweite ca. 65 m,
    Breite zw.d.Geländern 12,25 m, Tiefgründung
  • Ersatzneubau Brücke i.Z.d. Kreisstraße 13 über die DB-Strecke Hannover-Hamm

    Bauherr: Kreis Warendorf
    Baujahr: 2015/16
    Leistung: Objektplanung Lphn 1-4, 8
    Tragwerksplanung Lphn 1-3
    Bauüberwachung
    1-feldriger zweistegiger Plattenbalken, vorgespannt Stützweite 25,25 m, Breite zw.d. Geländern 12,75 m, Tiefgründung auf Bohrpfählen
  • Kreuzungsbauwerk A 1/ A 43 Münster-Süd, Neubau und Abbruch

    Bauherr: Landesbetrieb Straßen NRW, NL Coesfeld
    Baujahr: Planung 2009 – 2010
    Leistung: Objektplanung Lphn 1-4
    Tragwerksplanung Lphn 1-3
    Neubau 2-Feldbauwerk als 12- bzw. 13-stegiger Plattenbalken in Fertigteilbauweise mit Ortbetonergänzung; Stützweite 2x27,4 m, Breite zw.d. Geländern 56,25 m, Widerlager und Mittelstütze flach gegründet, Herstellung unter Verkehr